Navisworks Schulungen

Kontakt
Sylvia Weinhold
Marketing Vertrieb

Fon 07544-91387-13

Navisworks Manage Grundlagen

BIM Building Information Modelling ist in aller Munde. Das Idealbild von einem zentralen Datenmodell, an dem alle Projektbeteiligten arbeiten, trifft man in der Praxis aber leider so gut wie nie an. 
Trotzdem müssen Projektdaten aus unterschiedlichsten Quellen koordiniert und geprüft werden. Eine anspruchsvolle und mit herkömmlichen CAD-Lösungen kaum lösbare Aufgabe.

Nach diesem Grundlagenseminar mit dem Schwerpunkt Kollisionsprüfung und Scanndaten meistern Sie diese Aufgabe mit der Hilfe von Navisworks. 

Mit Hilfe der Kollisionsprüfung erkennen Sie frühzeitig Kollisionen zwischen den einzelnen Gewerken und vermeiden Fehler, die Sie ohne Navisworks nur sehr schwer entdecken.

Die Kollisionskontrolle ermöglicht das Auffinden von Problemen in jedem Planungsstadium.

Schulungsinhalte

  • Die Navisworks Benutzeroberfläche.
  • Wichtige Grundeinstellungen.
  • Die Navisworks Dateiformate.
  • Zusammenfügen unterschiedlicher CAD- und Scandaten.
  • Navigieren in Navisworks-Dateien.
  • Speichern von Ansichtspunkten.
  • Erstellen von Animationen.
  • Der Umgang mit Schnittebenen.
  • Die Auswahlstruktur und Auswahlgruppen
  • Messfunktionen
  • Redlining
  • Erstellen von Ansichtspunktberichten. 
  • Themenschwerpunkt: Kollisionskontrolle

Schulungsqualität bei AURON

  • Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern.
  • Als Schulungsunterlage erhalten Sie das AURON AutoCAD Architecture Handbuch, das auch über unseren Online-Shop bezogen werden kann.
  • Modern ausgestattete Seminarräume.
  • Sie können gerne Ihre eigenen Dateien zum Workshop mitbringen.
  • Wir rufen Sie vor der Schulung an und sprechen mit Ihnen über Ihre Voraussetzungen und Erwartungen an die Schulung.
  • Fragen nach der Schulung beantwortet unsere Helpline. (Sie erhalten einen Gutschein.)
  • Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Was wir voraussetzen
: CAD-Erfahrungen sind von Vorteil aber nicht notwendig.

Schulungsdauer: 1 Tag

Diese Gruppenschulung findet in einem regelmäßigen Turnus von 4 - 6 Wochen statt und kann auch als firmenspezifisches Seminar gebucht werden.