ESF Förderprogramm

Kontakt
Sylvia Weinhold
Marketing Vertrieb

Fon 07544-91387-13

Ja, "Europa" fördert Ihre Schulung bei AURON,

wenn Sie in Baden Württemberg leben oder arbeiten.
Es ist so einfach, wie es klingt.
Um in den Genuss dieser Förderung zu kommen, müssen Sie mit unserer Hilfe nur ein paar einfache Formulare ausfüllen. Den Rest übernehmen wir für Sie.

Was wird gefördert?

AURON CAD Schulungen – offene Gruppenschulungen, Workshops.
Keine Individual-, Inhouse- oder Firmenschulungen!

Wie wird gefördert?

Teilnehmer erhalten einen Zuschuss auf die Teilnahmegebühr in Höhe von

  • 30 % (Teilnehmende, die das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.)
  • 50 % (Teilnehmende, die das 50. Lebensjahr vollendet haben.)

Wer wird gefördert?

  • Beschäftigte aus Unternehmen, wobei entweder der Beschäftigungsort oder der Wohnort der Teilnehmenden in Baden-Württemberg liegen muss.
  • (Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.)
  • Unternehmerinnen und Unternehmer, Freiberuflerinnen und Freiberufler sowie Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Baden-Württemberg.
  • Gründungswillige, die in Baden-Württemberg wohnhaft sind.
  • Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, die in Baden-Württemberg wohnhaft sind.
  • Ausbilder und Ausbilderinnen in überbetrieblichen beruflichen Bildungszentren der Wirtschaft, wobei entweder der Beschäftigungsort oder der Wohnort der Teilnehmenden in Baden-Württemberg liegen muss.

Wie wird die Fachkursförderung beantragt?

Nachfolgende Fragebögen ausfüllen und zusammen mit Nachweisen bei AURON einreichen.

  • Antrag ESF Förderung
  • Teilnahmefragebogen ESF Förderung         

Nachweise

  • Kopie Personalausweis zum Nachweis des Wohnorts in Baden-Württemberg.
  • Bestätigung des Arbeitgebers, zum Nachweis des Unternehmens in Baden-Württemberg.      

Die AURON GmbH behält sich vor, zur Prüfung der Erfüllung der Fördervoraussetzungen die entsprechenden Nachweise zu verlangen.

Wir prüfen dann, ob Sie zu einer der förderfähigen Zielgruppen gehören. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie von uns die entsprechend um 30 bzw. 50 % reduzierte Teilnahmegebühr. 

Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Bewilligung der Fachkursförderung verpflichtet sind, anhand des Teilnehmerfragebogens Angaben zu Erwerbsstatus, Bildung sowie wirtschaftlichem und sozialem Hintergrund zu machen (evtl. auch nach Ende der Fördermaßnahme).
Diese Angaben werden zusammen mit dem Antrag durch das Ministerium erhoben.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der Förderung. Bei falschen Angaben oder Nichterfüllung der Fördervoraussetzungen behält sich die AURON GmbH das Recht vor, den Förderbetrag nachzuberechnen.

ESF Förderantrag

Antrag ESF Förderung
Download (Excel Datei)

Infoblatt für Teilnehmer zur Datenerhebung
Download (PDF)

Teilnahmefragebogen ESF Förderung
Download (PDF)

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fördermöglichkeiten im Bereich Schulung.

Sylvia Weinhold
Marketing Vertrieb

Fon 07544-91387-13