AutoCAD Mechanical Schulungen

Kontakt
Sylvia Weinhold
Marketing Vertrieb

Fon 07544-91387-13

AutoCAD Mechanical Aufsteigerschulung

Die Schulung ist  für Anwender gedacht, die bis jetzt mit AutoCAD LT oder AutoCAD gearbeitet haben, die grundlegenden CAD-Basisfunktionen beherrschen,  und in Zukunft mit AutoCAD Mechanical arbeiten möchten.

Der Schwerpunkt der Schulung liegt also im Bereich der Funktionen, die AutoCAD Mechanical im Vergleich zu AutoCAD/LT zum wesentlich effizienteren Werkzeug für den Maschinenbau machen.

Schulungsinhalte

  • Der richtige Start über den Startassistenten
  • Wichtige Grundeinstellungen

Die Benutzeroberfläche

  • Intuitive Multifunktionsleisten und aufgabenorientierte Registerkarten.
  • Individuelle Anpassung der Benutzeroberfläche.

So einfach ist Konstruieren mit AutoCAD Mechanical

  • Erstellen von speziellen Zeichnungselementen (Mittellinien, Ausbrüche, Schnittlinien...). 
  • Konstruieren mit dem Powersnap. 
  • Das Arbeiten mit der automatischen Layerverwaltung. 
  • Erstellen und Ändern von Schraffuren auch an offenen Konturen mit Mechanical 2015. 
  • Arbeiten mit dem Objekteigenschaften-Manager und der Schnellauswahl.
  • So definieren Sie Ihre firmenbezogene Vorlagezeichnung: Layer, Farben, Linientypen, Normen
  • Arbeiten mit Werkzeugpaletten – und wie Sie diese individuell anpassen können. 
  • Arbeiten mit Symbolen. 
  • Komfortables Arbeiten mit Hintergrund- und Vordergrunddarstellungen. 
  • Arbeiten mit dem Wellengenerator. 
  • Zeichnungen bemaßen und beschriften mit der Powerbemaßung von Mechanical 2015. 
  • Automatische Bemaßungsmöglichkeiten. 
  • Arbeiten mit Power-Funktionen (Power-Kopieren, Power-Löschen, Power-Ansicht, Power-Wiederholen). 
  • Arbeiten mit Positionierungen und Stücklisten. 
  • Die automatisierte Bohrungstabelle.

Abhängigkeitsmanager  

  • Intuitivere und effizientere Konstruktion durch parametrische Beziehungen. 
  • Festlegung dynamischer Abhängigkeiten, z.B. parallele, tangentiale und lotrechte Beziehungen.

 Inhaltsbibliothek  

  • Arbeiten mit Normteilen aus der umfangreichen Bibliothek.
  • Aufbau firmenspezifischer Bibliotheken: Benutzerdefinierte Teile in Inhaltsbibliothek speichern und wie Normteile verwenden.
  • Verwaltung der Inhaltsbibliothek

Einfügen von Inhalten

  • Einfügen von Inhalten über die optimierte Palette „Inhaltsbibliothek“ .
  • Benutzerdefinierte Teile als Favoriten speichern.
  • Abrufgriffe verwenden, um über eine Dropdown-Liste Geometrien zu ändern.

Inhaltseditor

  • Inhalts-Editors zum Erstellen und Bearbeiten von Familientabellen und Teil- oder Objektvorlagen verwenden.
  • Inhalt während der Erstellung testen, bevor Sie Änderungen speichern.
  • Parametrische Abhängigkeiten im Inhaltseditor verwenden.

Layouten – Plotten und Kommunikation 

  • Der Manager für Planungsunterlagen (Verwaltung komplexer Planungssätze). 
  • Layouten, Plangestaltung, Plotten im Hintergrund.
  • Datenaustausch via DWG, DXF, Internet DWF.
  • Internetfunktionen: eTransmit, Publish to Web.
  • Der neue Viewer.

Schulungsqualität bei AURON

  • Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern.
  • Ausführliche, praxistaugliche Schulungsunterlagen.
  • Modern ausgestattete Seminarräume.
  • Sie können gerne Ihre eigenen Dateien zum Workshop mitbringen.
  • Wir rufen Sie vor der Schulung an und sprechen mit Ihnen über Ihre Voraussetzungen und Erwartungen an die Schulung.
  • Fragen nach der Schulung beantwortet unsere Helpline. (Sie erhalten einen Gutschein.)
  • Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Was wir voraussetzen
: Sicherer Umgang mit AutoCAD-Konstruktionsbefehlen.

Schulungsdauer: 3 Tage

Diese Gruppenschulung findet in einem regelmäßigen Turnus von 4 - 6 Wochen statt und kann auch als firmenspezifisches Seminar gebucht werden.