Inventor Schulungen

Kontakt
Sylvia Weinhold
Marketing Vertrieb

Fon 07544-91387-13

Inventor Variantenkonstruktion mit iLogic

Dieses Schulung ist die Aufbaustufe zu den iParts / Variantenkonstruktion. Nicht immer lassen sich Varianten konstruktiv festlegen. Dann müssen Techniken genutzt werden, die nur über Programmierung logisch gelöst werden können. In Inventor ( nicht in Inventor LT) steht dafür iLogic zur Verfügung.

Lernen Sie in dieser Schulung, anhand von Beispielen, die Grundlagen der iLogic-Programmierung in Inventor.

Schulungsinhalte

  • Was ist iLogic?
  • Wozu wird es verwendet?

Regelbasierende Modelle

  • Konstruktionsaufbau des Modells
    Wie muss eine Konstruktion strukturiert sein, damit iLogic wirken kann?
  • Vorbereiten der Parameter
    Parameter sind die Basisdaten für iLogic

Regeln

  • Regeln: erstellen, ausführen, ändern
  • Regeleditor:Aufbau und Nutzung
  • Regeln und Parameter
  • Fehleingaben abfangen
  • Steuerung über Exceltabelle
  • Steuerung über Baugruppe

Formulare

  • Aufbau und Konfiguration

Schulungsqualität bei AURON

  • Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern.
  • Ausführliche, praxistaugliche Schulungsunterlagen.
  • Modern ausgestattete Seminarräume.
  • Sie können gerne Ihre eigenen Dateien zum Workshop mitbringen.
  • Wir rufen Sie vor der Schulung an und sprechen mit Ihnen über Ihre Voraussetzungen und Erwartungen an die Schulung.
  • Fragen nach der Schulung beantwortet unsere Helpline. (Sie erhalten einen Gutschein.)
  • Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Was wir voraussetzen
: Sicherer Umgang mit Inventor.
Wir empfehlen die Inventor Grundlagenschulung.

Schulungsdauer: 2 Tage

Diese Gruppenschulung findet in einem regelmäßigen Turnus von 4 - 6 Wochen statt und kann auch als firmenspezifisches Seminar gebucht werden.